© 2018 werbeagentur perschke
Home....|....Praxis....|....Team....|....Leistungen....|....Aktuelles....|.....Links....|....Kontakt....|....Impressum....|....Datenschutz
Kiefergelenktherapie

Das Kiefergelenk verbindet den Unterkiefer mit dem Schädel. Durch Sprech- und Kaubewegungen wird es täglich
tausendfach belastet. Eine falsche Kiefergelenkstellung kann eine Vielzahl von Folgeproblemen auslösen.

Jedes Kiefergelenk besitzt eine einmalige Anatomie, vergleichbar dem menschlichen Fingerabdruck.

Die Ermittlung der individuellen Kiefergelenk- und Gebissdaten ist völlig schmerzfrei und dauert nur einige Minuten.

Skelettale und muskuläre Fehlfunktionen können in der Regel nach einer Vermessung durch geeignete,
individualisierte Therapien korrigiert oder gemildert werden.

Neben einer verbesserten Kaufunktion sind somit Korrekturen von Fehlbelastungen in Kopf-, Hals-, Nacken- und Schulterbereich sowie der gesamten Körperhaltung möglich.

Weiterhin werden dadurch das regelgerechte Zerkauen der Nahrung, wichtig für eine gesunde Magentätigkeit,
sowie die Sprachfunktion entscheidend positiv beeinflusst.

Für die Herstellung eines langfristig erfolgreichen und passgenau funktionierenden Zahnersatzes ist die Ermittlung
der individuellen „Nullstellung“ der Kiefergelenke unerlässlich. Nur auf diesem Wege kann der Zahnersatz einen guten, stabilen und gesunden Biss garantieren.

Leider werden diese wichtigen Maßnahmen von den gesetzlichen Krankenkassen finanziell nicht unterstützt.

Wir beraten Sie gern und ausführlich über diese Therapie.